Kommunikation und Personalführung

Consilium richtet sich an Selbständige und leitende Mitarbeiter in Unternehmen und Institutionen, die ihre Kompetenz im Umgang mit psychisch beeinträchtigten Mitarbeitern oder Klienten weiter entwickeln wollen. Dabei geht es sowohl um Fragen der Prävention als auch um Bewältigungsstrategien.

Information:
Ein fundiertes Wissen über psychische Erkrankungen bietet Orientierung, Entscheidungs- und Handlungshilfen.

Coaching und Supervision:
Die Situation von Betroffenen und deren Teamumfeld am Arbeitsplatz, z. B. Konflikte in der Zusammenarbeit, lassen sich besser verstehen und lösen.

Beratungsschwerpunkte:

• Burnout und Stressprävention
• Mobbing und Konflikte am Arbeitsplatz
• Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern oder Klienten
• Suchterkrankungen

Fachkompetenz:
Der berufserfahrene Psychiater und Psychotherapeut Axel F. Wallossek stellt Unternehmen und Einrichtungen sein Fachwissen, seine Führungserfahrung als Oberarzt und seine Kenntnisse in Personalführung und Organisationsberatung zur Verfügung. Das Angebot kann auch als Fortbildung von Berufsgruppen genutzt werden, die im Alltag vermehrt mit psychischen Störungen zu tun haben, z. B. Klinikpersonal, soziale Beratungsstellen und Notdienste, Justiz- und Polizeibehörden und andere.

» Hinter der Idee von consilium steht das Wissen um die vielfältigen Schwierigkeiten,
die Menschen einander bereiten können, wenn sie nicht klar kommunizieren. «

Axel F. Wallossek, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Mehr zu Consilium unter Ansatz und Konzept
Mehr zu Beratungsformen unter Organisatorisches